Kirchplatz

Sachbeschädigung und Verwendung von Kennzeichen ehemaliger nationalsozialistischer Organisationen

Seit einiger Zeit müssen wir am Kirchplatz immer wieder feststellen, dass Unrat, Scherben, usw. hinterlassen werden und die Orts- und Verkehrsbeschilderung beschmiert wird.

Hierbei handelt es sich um Sachbeschädigung und Verwendung von Kennzeichen ehemaliger nationalsozialistischer Organisationen und damit um Straftaten, die die Gemeindeverwaltung zur Anzeige bringt. Ein solches Verhalten mitten im Ort, gerade auch noch am Schulweg und neben dem Kriegerdenkmal, kann nicht hingenommen werden.

Wir bitten daher um sachdienliche Hinweise an die Gemeindeverwaltung (07565/9800-11).

Zurück