Sprechtag des Versorgungsamtes Ravensburg

Das Eingliederungs- und Versorgungsamt Ravensburg hält am
Dienstag, den 13.10.2015 von 14:00 bis 15:30 Uhr im

Landratsamt Ravensburg, Außenstelle Leutkirch
Gesundheitsamt
Ottmannshofer Straße 46,88299 Leutkirch
Untersuchungszimmer 3

einen Sprechtag ab.

Berechtigten und Antragstellern nach dem
- Schwerbehindertenrecht
- Bundesversorgungsgesetz (Kriegsbeschädigte und Hinterbliebene)
- Opferentschädigungsgesetz (Opfer und Gewalttaten)
- Infektionsschutzgesetz (Impfgeschädigte)
- Soldatenversorgungsgesetz
- Zivildienstgesetz

wird dabei Gelegenheit gegeben, sich von fachkundigen
Bediensteten des Versorgungsamts in ihrer Versorgungs- und
Behindertenangelegenheit umfassend beraten zu lassen.
Es besteht außerdem die Möglichkeit, nach den oben aufge-
führten Gesetzen Anträge zu stellen (z.B. Ernst- und Erhö-
hungsanträge, Badekuranträge, Vergünstigungsmerkmale
nach dem Schwerbehindertenrecht) oder den Schwerbehin-
dertenausweis vor Ort zu verlängern.
Wenn Sie einen neuen Schwerbehindertenausweis in
Scheckkartenformat beantragen möchten, müssen sie  hierfür
ein farbiges Lichtbild mitbringen.
Sofern bereits Unterlagen beim Eingliederungs- u. Versor-
gungsamt Ravensburg vorliegen, können die Akten zum
Sprechtag mitgebracht werden. Besucher, die dies wün-
schen, werden gebeten, bis spätestens 09.01.2015 das
Eingliederungs- u. Versorgungsamt Ravensburg, Gartenstr.
107, 88212 Ravensburg, Telefon: 0751/85-3350 zu benach-
richtigen. DIe beim Sprechtag vorgetragenen Anliegen
können dann anhand der Aktenunterlagen erörtert werden.
Unsere Beratung ist für Sie kostenfrei.
Kommen Sie z uns - wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen
können!
Ihr Ingliederungs- u. Versorgungsamt Ravensburg

Zurück