Hochwasserschutz

Hochwassergefahren sind oft nicht leicht erkennbar, insbesondere dann, wenn das letzte Hochwasserereignis lange zurückliegt und in Vergessenheit geraten ist.

In der Gemeinde Aitrach bestehen entlang der Aitrach und in sehr geringem Ausmaß an der Iller hochwasserbedingte Risiken.

Informationen über Überflutungsflächen, Überschwemmungsgebiete und Hochwassergefahrenkarten erhalten Sie auf der Seite der LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

Das Land Baden-Württemberg hat den Hochwasserschutz zu einem Schwerpunktthema für die nächsten Jahre erklärt und verfolgt eine Hochwasserstrategie, die aus folgenden drei Säulen besteht:

  • Hochwasserflächenmanagement (Flächenvorsorge, Wasserrückhalt in der Fläche)
  • Hochwasservorsorge (Bauvorsorge, Verhaltensvorsorge, Risikovorsorge)
  • Technischer Hochwasserschutz (Hochwasserrückhaltebecken, Gewässerausbau, Objektschutz).

Bei Hochwassergefahr ist der schnelle Zugriff auf Hochwasserdaten erforderlich. Die aktuellen Daten der einzelnen Messpegel sind bei der Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg abrufbar.

Allgemeine Informationen zum Thema Hochwasserschutz finden Sie hier: