Volkshochschule

Lebensbegleitendes Lernen

In der Volkshochschule wird bei einem ständig aktuellen Programm die Weiterbildung groß geschrieben.

Die Volkshochschule (VHS) Aitrach gibt es seit 1983. Anfangs gehörte sie zur VHS Memmingen, wechselte aber schon 1988 zurück auf die württembergische Seite nach Leutkirch. Heute ist sie eine Außenstelle der Volkshochschule Leutkirch im Allgäu. Diese ist eine öffentliche Erwachsenenbildungseinrichtung, die von einem rund 300 Mitglieder starken Verein getragen und von der Großen Kreisstadt Leutkirch finanziell ausgestattet wird. Jährlich erscheinen zwei Fortbildungsprogramme mit jeweils etwa 250 Kursangeboten und Einzelveranstaltungen.


VHS Aitrach

Liebe Aitracher/innen,

die Landesregierung hat beschlossen, alle Schulen und Betreuungseinrichtungen bis 19. April 2020 zu schließen. Auf diese Weise soll die Ausbreitung des Corona-Virus abgebremst werden. Auch die Volkshochschulen stellen sich Ihrer Verantwortung für das Gemeinwohl. Wir unterbrechen unseren Kursbetrieb

ab Dienstag, 17. März bis einschließlich 19. April 2020.

Wir bitten um Beachtung.


VHS - Frühjahrssemester 2020

Hier können Sie das VHS-Programm fürs Frühjahrssemester 2020 herunterladen

Programm 1. Semester 2020 als PDF zum Herunterladen

Anmeldungskarte als PDF zum Herunterladen

Sie können Ihre Anmeldung auch gerne per E-Mail senden. >>>  gemeinde@aitrach.de